Ein Besuch am Misogi Schrein

Am Samstag den 11.04. bin ich auf eigene Faust zum Misogi Schrein gegangen, der nur 10 Minuten zu Fuß von meiner Wohnung entfernt ist. Zu Schreinen sei gesagt, dass diese der shintoistischen Religion zuzuordnen sind. Shintoismus ist der japanische Vielgottglaube ohne ein Regelwerk wie die Bibel. Man betet gewissermaßen zur Natur, die sich in unterschiedlichen Tiergestalten (zum Beispiel Füchse) oder Geständen (zum Beispiel Steinen) manifestiert. Den Ablauf des Betens habe ich ja schon im Artikel über den Jindai Sakura beschrieben. Zu Tempeln, die buddhistischer Religion angehören, werde ich vielleicht in einem anderen Artikel kommen. Herr Kinoshita will mit mir am kommenden Samstag ein paar solcher Orte besuchen. Japan ist gewissermaßen eine gemischte Religion, die zu jedem Anlass die passende Religion zu Rate zieht. Für Geburt und Hochzeit ist der Shintoismus zuständig. Durch den Buddhismus werden Beerdigungen und Totenfeste (O-bonfest im August) abgehalten. Hinzu kommen noch Minderheiten wie das Christentum beispielsweise. Jetzt aber genug Theorie, hier folgen ein paar Bilder.

P1030364
Das Eingangstor (tori) vom Schreinbereich des Misogi Schreins (seltsamerweise nicht in rot…)
P1030369
Eine Wand mit Holztafeln direkt hinter dem Eingangstor
P1030375
Ein weiteres Eingangstor (tori) zum inneren Bereich
P1030378
Der Bereich des Schreins wo man Hände waschen und den Mund ausspühlen kann (keine Pflicht!)
P1030384
Hier ist scheinbar ein Spiegel im inneren des Gebäudes aufgestellt (Spiegel, Juwelen und das japanische Schwert sind die Machtsymbole im alten Japan gewesen)
P1030371
Ein Gehölz in Form geschnitten
P1030385
Der Misogi Gedenkstein vielleicht? 😀

Weiter habe ich mich nicht umgesehen, da ich etwas in Eile war. Das nächste mal, möchte ich mit Herr Kinoshita in den eigentlichen Schreinbereich reingehen.

Das nächste mal folgt ein Betrag darüber was die Japaner vielleicht am liebsten machen. Irgendwo hinfahren und was essen! über einen Rundgang durch Kobuchizawa und Kamisasao (das sind die Stadtteile oder Verwaltungskreise von Hokuto Stadt) sowie einem Blick nach Süden zum Fujisan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.